CASE - Center of Advanced Scientific Education

künftige Professor*innen für die Hochschule gewinnen, halten und entwickeln

Die Seite befindet sich aktuell im Aufbau


ZIELSETZUNG CASE@SACHSEN-ANHALT

Im Rahmen des Förderprogramms FH-Personals gehen die Hochschulen Magdeburg-Stendal, Anhalt, Harz und Merseburg mit dem Center of Advanced Scientific Education (kurz: CASE) eine strategische Kooperation für die bedarfsgerechte und systematische Weiterentwicklung der Professor:innengewinnung & Nachwuchsentwicklung ein. Im Verbundrahmen widmen sich die Hochschule Magdeburg-Stendal schwerpunktmäßig der Gewinnung, Bindung und Entwicklung von professoralem Personal. Dabei zielt CASE, auf eine nachhaltige Verbesserung der Bewerber:innenlage im HAW-System, gerade für den MINT-Bereich und den Spezialgebieten wie zum Beispiel dem Gebärdensprachdolmetschen. Dabei werden neue Prozesse und Strukturen im operativen Hochschulmanagement etabliert und an bestehendes strukturelles und prozessuales Knowhow angeknüpft. Dabei strebt CASE die strategische Vernetzung mit zentralen hochschulinternen Beteiligungsgruppen sowie dem Auf- und Ausbau von Netzwerken mit externen Partnern wie Universitäten, außeruniversitären Forschungseinrichtungen und Praxispartnern an. Mittels  strategischer Karrierewegeplanung werden hochschulinterne wie -übergreifende strukturierte Maßnahmen zur Personalentwicklung und -gewinnung, insbesondere des professoralen Nachwuchses, verankert. Schließlich zielt CASE auf die Steigerung der Attraktivität und Sichtbarkeit der HAW@Sachsen-Anhalt als Arbeitgeber.


Hier finden Sie weitere Informationen zu CASE und den Handlungsfeldern an der h2.

Wissenschaftliche Nachwuchsentwicklung

Vor dem Hintergrund diversifizierter Bildungs- und Lernwege gestaltet sich der Weg in die Wissenschaft keineswegs als geradliniger Prozess und ist an vielfältige Voraussetzungen geknüpft. Im Rahmen von CASE fördern und stärken wir an der Hochschule Magdeburg-Stendal die ganzheitliche (wissenschaftliche) Nachwuchsentwicklung von Anfang an. Dabei ist es unser Anliegen, den wissenschaftlichen Nachwuchs an der h2 im Übergang vom Studium zur Promotion, in der Promotionsphase, der Postdoc-Phase und auf dem Weg zur Professur zu unterstützen.

 

Mehr erfahren

Arbeitgebermarketing

Die Hochschule Magdeburg-Stendal bietet vielfältige berufliche Einmündungsmöglichkeiten für (künftige) Wissenschafler*innen. Mit CASE unterstützen wir den strukturellen und gestalterischen Auf- und Ausbau eines Employer Brandings. Um die Sichtbarkeit der wissenschaftlichen Laufbahn als attraktives Berufseld (an) der h2 zu steigern, befördern wir die Netzwerkarbeit mit hochschulischen und außerhochschulischen Partner*innen sowie die Öffentlichkeitsarbeit innerhalb und außerhalb der Hochschule.  

Mehr erfahren

Professor*innengewinnung

Als zentralen Teil der Personalgewinnung widmet sich die Hochschule Magdeburg-Stendal der systematischen und strukturieren Gewinnung von Professor*innen. Dazu zählt zum einen Auf- und Ausbau von Bewerbungs- und Berufungsprozessen. Damit einher gehen Maßnahmen zur Steigerung der Prozessqualität im Rekrutierungs- und Onboardingverfahren. Zu anderen werden Strategien und Formate der Begleitung von und Beratung für Personalgewinnungsprozesse (weiter-)entwickelt.

Mehr erfahren

Chancengerechtigkeit

Vielfalt im Hochschulalltag zu leben und zu erleben stellt ein zentrales Anliegen der Hochschule Magdeburg-Stendal dar. Wir sehen Chancengerechtigkeit als Querschnittsaufgabe, die sich durch alle Bereiche und Ebenen des Wissenschaftssystem zieht. Vor diesem Hintergrund setzen wir uns für die Etablierung familienfreundlicher Karriere- und Beschäftigungsbedingungen an der h2 ein. Hierbei ist es unser Anliegen, Promotions- und Berufungsprozesse chancengerecht und Vielfalt wertschätzend auszugestalten und die Vereinbarkeit von wissenschaftlicher (Weiter-)Qualifikation und Familie als immanenten Bestandteil des wissenschaftlichen Karriereportfolios an der h2 zu etablieren.

Weiter Information zur Gleichstellung an der h2 finden sie hier.


CASE kurz und kompakt

Wir haben viel zu bieten.

Der stetig steigende Fachkräftemangel in Sachsen-Anhalt macht auch vor den Hochschulen für Angewandte Wissenschaften nicht halt. Gerade HAWs stehen in direktem Wettbewerb mit der Wirtschaft, wenn es um die Suche nach hochschulqualifiziertem Personal geht. Aus diesem Grund haben die Hochschule Anhalt, die Hochschule Harz, die Hochschule Magdeburg-Stendal sowie die Hochschule Merseburg das Center of Advanced Scientific Education in Leben gerufen. Gemeinsam stehen wir vor der Herausforderung, den Generationenwechsel in der Gruppe des professoralen Personals zu gestalten.

 

Das Team Case@Sachsen-Anhalt an der h2

Projektkoordination

Olena Stamann, M.Sc.

Tel.: (0391) 886 4273
E-Mail: Olena.Stamann(at)h2.de

Hochschule Magdeburg-Stendal/ Breitscheidstr. 2/ Haus 4. Raum 2.13.2/ 39114 Magdeburg

Referentin für Promotionen und Referentin des Promotionszentrums Sozial-, Gesundheits- und Wirtschaftswissenschaften

Josephin Winkler

Tel.: (03931) 2187 38 12
Fax: (03931) 2187 48 70
E-Mail: Josephin.Winkler(at)h2.de

Hochschule  Magdeburg-Stendal/ Osterburger Str. 25/ Haus 3, Raum 0.1/ 039576 Stendal

Referentin für Promotionen und Referentin des Promotionszentrums Umwelt und Technik (PromZ UT)

Kerstin Tänzer

Tel.: (0391) 886 49 92
E-Mail: Kerstin.Taenzer(at)h2.de

Hochschule Magdeburg-Stendal/ Breitscheidstr. 51/ Forschungs- und Entwicklungszentrum FEZ, Raum 3.02/  39114 Magdeburg

Referentin für wissenschftliche Personal- und Nachwuchsentwicklung

Franziska Lutzmann, M.A.

Tel.: (0391) 886 42 20
E-Mail: Franziska.Lutzmann(at)h2.de

Hochschule Magdeburg-Stendal/ Breitscheidstr. 2/ Haus 4, Raum 2.13.1/ 39114 Magdeburg

Referentin Professor:innengewinnung

Heidi Fischer, M.A.

Tel.: (0391) 886 42 22
E-Mail: Heidi.Fischer(at)h2.de

Hochschule Magdeburg-Stendal/ Breitscheidstr. 2/ Haus 4, Raum 2.13.1/ 39114 Magdeburg

Sie haben Fragen und Anregungen zu FH Personal und CASE an der h2? Sprechen Sie uns gerne an oder schreiben Sie uns eine Mail.

AKTUELLES

Gesprächsreihe "Mein Weg zur Professorin"

Wir laden herzlich zur Gesprächsreihe "Mein Weg zur Professorin" ein. In der Gesprächreihe werden die vielfältigen Wege von Frauen in die Wissenschaft beleuchtet. Die Gesprächreihe richtet sich an alle (Nachwuchs-) Wissenschaftler*innen sowie Multiplikator*innen und alle weiteren Interessierten dieser Veranstaltung. Auch für Studierende ist die Veranstaltung geöffnet.

Nächster Termin am 30.06.2022 mit Prof. Dr. Gerlind Marx (Hochschule Merseburg)

Nähere Informationen zu Hintergrund, Inhalt und Anmeldung finden Sie hier.

gefördert von

Hintergrund Bild