Hochschulische Gesundheitsförderung

Allgemein

"Multiplikator*innenkonzepte zur Gesundheitsförderung".  Das Drittmittelprojekt, für das sich das Sport- und Gesundheitszentrum im Dezember 2022 bei der Techniker Krankenkasse erfolgreich beworben hat, hat eine Laufzeit von insgesamt 3 Jahren. Es stellt die Projektnachfolge des etablierten h² pausenexpress dar und soll die beiden bestehenden Projekte SGM und BGM zu einem gemeinsamen HGM-Projekt zusammenführen. Schwerpunktmäßig werden drei Projektbausteine bearbeitet:

  • Entwicklung von Konzepten zur Multiplikation von Gesundheitswissen in die Hochschule durch Schulungen und Workshops mit Fokus auf die psychische Gesundheit
  • Verstetigung der Bewegungsförderung durch zielgerichtete Rekrutierungs- und Schu-lungsmaßnahmen sowie Weiterentwicklung innovativer Medien (h² pausenexpress)
  • Durchführung von gesundheitsfördernden Maßnahmen wie Gesundheitstage, Bedarfsanalysen, Erhebungen sowie Kommunikation (HGM)

 

Sie haben Ideen oder es fehlt Ihnen an gesundheitsfördernden Angeboten auf dem Campus? Nehmen Sie einfach Kontakt auf.

Projektbausteine

h² pausenexpress für Beschäftigte

An Ihrem Arbeitsplatz, im Büro, zu Hause

Der h² pausenexpress der Hochschule Magdeburg-Stendal bietet allen Beschäftigten der Hochschule ein umfassendes Angebot aus den vier Säulen Mobilität, Kräftigung, Dehnung und Entspannung in einer bewegten Pause von 10-15 Minuten, die Sie Montag bis Donnerstag zwischen 11.00 Uhr bis 14.00 Uhr (einmalig pro Woche sogar innerhalb Ihrer Arbeitszeit) direkt an Ihrem Arbeitsplatz nutzen können.

 Beschluss der Hochschulleitung zur Anerkennung der Arbeitszeit

Damit Sie unabhängig vom Standort, Homeoffice und anderen auch unvorhersehbaren Ereignissen des Lebens am h² pausenexpress teilnehmen können, bieten wir Ihnen digitale  h² pausenexpress Einheiten an, die Sie flexibel und unabhängig nutzen können und direkt mit unseren Übungsleiter*innen interagieren können.

Das Programm ist perfekt für Sie geeignet, wenn Sie sich während Ihrer Arbeitszeit aktivieren möchten, Ihre Gesundheit fördern und in eine Wohlfühlatmosphäre einsteigen wollen.

Bitte finden Sie sich eigenständig in einer Gruppe von 4 bis 8 Teilnehmer*innen zusammen, in der Sie gerne Ihre 10 Pauseneinheiten (eine pro Woche)  verbringen möchten. Es können sich durch die digitale Variante Beschäftigtengruppen aus beiden Standorten zusammenfinden. Sie haben die Möglichkeit, sich einen Termin zu wünschen, der Tag und Uhrzeit abdeckt. Teilen Sie uns gern 2 Favoriten für die weitere Planung mit.

Um einem Kurs beitreten zu können, gehen Sie bitte auf unser Buchungsportal. Dort finden Sie alle Informationen für Ihre Anmeldung.

Bitte beachten Sie, dass pro Woche nur einmalig 15 Minuten als Arbeitzeit angerechnet werden dürfen. Weitere Einheiten können Sie selbstverständlich innerhalb Ihrer Pause wahrnehmen.

 

Folien für Ihre Veranstaltung

Loggen Sie sich hier auf der Homepage ein, um einzelne Folien für Ihre nächste Präsentation zu verwenden, um die kommende Sitzung für alle Teilnehmenden gesundheitsförderlich aufzulocken und die Konzentration wiederherzustellen.

h² pausenexpress für Dozierende - smarte Lösung für wenig Zeit


h² pausenexpress kennenlernen

In der Medialibrary der Hochschule finden Sie einige Einheiten oder vereinbaren Sie direkt einen Termin. Bitte loggen Sie sich in der Medialibrary oben rechts mit Ihren regulären Zugangsdaten ein und suchen Sie nach "Virtueller h² pausenexpress".

 

Haben Sie ein Feedback? Schreiben Sie uns.

h² pausenexpress für Studierende und Dozierende

Gesundes und konzentriertes Lernen und Lehren

Der h² pausenexpress der Hochschule Magdeburg-Stendal bietet für Studierende innerhalb der Vorlesung oder des Seminars ein umfassendes Angebot aus den vier Säulen Mobilität, Kräftigung, Dehnung und Entspannung in einer aktivierenden Pause von 5-7 Minuten. So können die Konzentrationsfähigkeit und das Wohlbefinden im vorwiegend sitzenden Studienalltag gesteigert werden und Sie leisten einen positiven Beitrag für die Gesundheit unserer Studierenden.

Es können je nach Wunsch verschiedene Foki gesetzt werden. Das Programm ist perfekt geeignet, um neue Energie zu tanken und konzentriert in den nächsten Vorlesungsabschnitt zu gehen bzw. wenn Sie das Gefühl haben eine aktivierende Pause für Ihre Studierenden zu benötigen. Wir empfehlen in einer Vorlesungszeit ab 90 Minuten eine Einheit mittig der Vorlesung durchzuführen.

Die aktive Pause wird entweder live, live via Zoom durch eine*n Übungsleitende*n, oder digital über die Hochschul-Mediathek unter der Kategorie "Pausenexpress_Dozierende" im Hörsaal oder Seminarraum durchgeführt. Die Einsatzmöglichkeiten sind flexibel.

Dozierende der Hochschule Magdeburg-Stendal können den h² pausenexpress in der Live-Variante kostenfrei für ihre Studierenden buchen. Die Videodateien sind ausschließlich für Angehörige der Hochschule Magdeburg-Stendal freigeschaltet und über den LogIn aufrufbar.

Einheit 1 finden Sie z. B. direkt hier.

Vorlesungen sind prall mit Wissen für unsere Studierenden gefüllt, sodass für den klassischen h² pausenexpress nicht immer Zeit bleibt. Eine smarte Lösung ist die kurze Variante von 1-2 Minuten. Bedienen Sie sich der Möglichkeit Folien in Ihre Präsentation einzubinden.

Die vorgefertigten Power Point-Folien finden Sie im geschützten Log-In Bereich, oder melden Sie sich direkt oben rechts mit Ihrer Nutzerkennung an.

Weitere Folien bieten wir außerdem über moodle in deutscher und englischer Sprache an.

h² pausenexpress für Veranstaltungen, Sitzungen, Tagungen

Für eine Gesundheitsförderung und Aktivierung der Konzentrationsfähigkeit während Veranstaltungen oder längeren Sitzungen bieten wir Ihnen den h² pausenexpress als kostenfreie Variante an. Ein*e Übungsleiter*in wird gemeinsam mit Ihnen in einer live oder digitalen Variante die aktivierende Pause durchführen. Für eine Einbindung in Ihre Präsentation gibt es die Möglichkeit, eine von uns angefertigte Power Point-Folie mit einer kleinen Bewegungseinheit von 1-2 Minuten zurückzugreifen.

Sie benötigen Hilfestellung oder Ideen zur Einbindung in Ihr Vorhaben? Melden Sie sich gern und planen Sie gemeinsam mit uns das richtige Format und den Einsatz des h² pausenexpress während Ihrer Veranstaltung.

Die vorgefertigten Power Point-Folien finden Sie im geschützten Log-In Bereich, oder melden Sie sich direkt oben rechts mit Ihrer Nutzerkennung an.

Weitere Folien wir bieten außerdem über moodle in deutscher und englischer Sprache an.

h² pausenexpress in moodle

In der Lernplattform moodle haben wir Ihnen zusätzlich alle Informationen und Unterlagen für eine bewegte Lehre und den h² pausenexpress bereitgestellt. Nach erfolgreichem LogIn stehen Ihnen sämtliche Dokumente (Videos, Folien, Handbuch für eine bewegte Lehre und vieles mehr) zur Verfügung.

Zum Kurs

Psychische Gesundheit

Psychische Erkrankungen werden auch im Hochschulkontext immer präsenter. Um Interessierten  niedrigschwellige Hilfsangebote zur Verfügung zu stellen, sollen Beschäftigte und Studierende der H² als „psychologische Ersthelfer*innen“ ausgebildet werden. Dies erfolgt in Anlehnung an das evidenzbasierte und wissenschaftlich evaluierte Fortbildungskonzept „Mental Health First Aid“, welches erstmalig im März 2023 an der Hochschule Magdeburg-Stendal umgesetzt werden konnte. Die lizensierten Ersthelfer*innen erlangen so Kompetenzen psychische Erkrankungen frühzeitig zu erkennen, bei Beschäftigten und Studierenden anzusprechen und Hilfe anzubieten.

Für weitere Informationen nehmen Sie gern Kontakt auf.

Gesundheitsfördernde Maßnahmen und Wissentransfer

Die Workshopreihe „Gesunde Stunde“ richtet sich an alle Angehörigen der Hochschule Magdeburg-Stendal und Otto-von-Guericke-Universität Magdeburg und vermittelt vielfältige gesundheitliche Kompetenzen sowie praxisnahe Tools, die im Privat- als auch Arbeits-/Studienkontext Anwendung finden können. In einem kompakten zeitlichen Rahmen, ohne dass Grundlagenwissen aus der Humanwissenschaft vorliegen muss, ist jede "Gesunde Stunde" mit 60 - 90 Minuten angesetzt. Erstmalig wurde das Angebot im Sommersemester 2023 aufgenommen und konnte bereits viele Interessierte abholen. Aufgrund der hohen Nachfrage wurde der Projektbaustein um zahlreiche Themen erweitert. Termine und Schwerpunkte zu aktuellen Veranstaltungen können Sie direkt hier, oder auf den Seiten von Studium Generale, einsehen.

Drittmittelpartner

Techniker Krankenkasse (TK)

Die Techniker ist im primären Gesundheitsektor facettenreich aufgestellt. So ist sie begleitend und beratend als Kooperationspartner tätig. Bereits seit 1995 arbeitet sie beispielsweise mit dem Arbeitskreis gesundheitsfördernder Hochschulen (AGH) zusammen.

Hier erhalten Sie weitere Informationen.
(Sie verlassen die Website der Hochschule.)

Dieses Projekt wird durch unseren Gesundheitspartner Die Techniker unterstützt.
Sie verlassen die Seiten der Hochschule Magdeburg-Stendal.

Kontakt

Herr Dustin Koch
Projektkoordinator

E-Mail: dustin.koch(at)h2.de
Telefon: 0391/ 886 - 4420
Besucheradresse: Haus 15 - 1.09

 

 

 

Direktlinks

  • Gesundheitssprechstunde der TK für alle Hochschulangehörigen
  • KomPass
    Studieren in besonderen Lebenslagen - Der Pass zur Kompensation besonderer Belastungen

Mit freundlicher Unterstützung

Hintergrund Bild