Prof. Dr.-Ing. Christian Willberg

Aufgabengebiete

Lehre
-    Werkstofftechnik
-    Innovative Werkstoffe
-    Zerstörungsfreie Prüfung
-    Faserverbundleichtbau

Forschung
Digitalisierung
-    Datenmodellierung
-    Datenprovenienz
-    nachhaltige Datenerfassung
-    Softwareengineering

Faserbunde
-    Naturfaserverbunde, CFK, GFK
-    Nutzung und Bewertung nachhaltiger Materialien
-    Kennwertbestimmung

Peridynamik
-    Simulationen zur Bestimmung von Kennwerten
-    High performance Berechnungen
-    Unsicherheitsbewertung

Structural Health Monitoring mit geführten Ultraschallwellen

Projekte

A Coupled Peridynamic-Finite-Element-Simulation for the Damage Analysis of Fibre Reinforced Composits, DFG Projekt Nummer 456427423

Veröffentlichungen

Wissenschaftliche Publikationen

ORCiD https://orcid.org/0000-0003-2433-9183

Software

Peridynamik High-Performance Simulation

https://github.com/PeriHub/PeriLab.jl/tree/main

Werdegang

Seit 03/2024 Professor (Vollzeit) (Materialwissenschaften) an der Hochschule Magdeburg-Stendal: Magdeburg, DE

01/2023 - 03/2024 Forscher (Vollzeit) am Institut für Leichtbau-Systeme - Strukturmechanik beim Deutschen Zentrum für Luft- und Raumfahrt (DLR): Braunschweig, Niedersachsen, DE

09/2012 bis 12/2022 Forscher (Vollzeit) am Institut für Verbundwerkstoffe und Adaptive Systeme - Strukturmechanik beim Deutschen Zentrum für Luft- und Raumfahrt (DLR): Braunschweig, Niedersachsen, DE

04/2016 bis 07/2016 Sabbatjahr an der Universität Washington: Seattle, WA, US

12/2012 Doktorarbeit "Entwicklung eines neuen isogeometrischen Finite-Elemente-Modells und dessen Anwendung für Lamb-Wellen-basierte Strukturüberwachung"

http://dx.doi.org/10.25673/3921

03/2007 - 08/2012 Forscher am Institut für Mechanik an der Otto-von-Guericke-Universität Magdeburg: Magdeburg, Sachsen-Anhalt, DE

Kontakt

Prof. Dr.-Ing. Christian Willberg
Werkstofftechnik

Tel.: (0391) 886 45 47
Fax: (0391) 886 41 23
E-Mail: christian.willberg@h2.de

Besucheradresse: Haus 10, Raum 2.13

Hintergrund Bild