30 Jahre

qualitativ_diskursiv digital

Projektbeschreibung

Aufbauend auf die Erfahrungen des Netzwerks "qualitativ diskursiv" soll im q_d2-lab die Entwicklung und Implementierung einer digitalen Angebotsstruktur aus Lerneinheiten zu qualitativer Forschung (z.B. Videos, Übungsaufgaben und Praxisbeispiele) verfolgt und in Verbindung mit interaktiven Präsenzphasen genutzt werden. Zentral sind dabei Off-/Online-Angebote im Werkstattformat zur Einübung des forschenden Habitus der qualitativen Forschung. Flankiert wird die digitale Lehre - neben der Etablierung moderierter Peer-to-Peer-"Meisterklassen" und "SummerSchools" durch ein offline/online-Supportsystem aus tutorieller und wissenschaftlicher Methodenberatung ("HelpDesk"), um die Studierenden insbesondere in den Phasen des Selbststudiums zu unterstützen. Angezielt wird darüber der nachhaltige Aufbau einer hochschulweiten Methodenberatung.

Das q_d2-lab ist eines von vier themenspezifischen Lehr-Lern-Laboren, die im Verbund von h2d2 [ didaktisch und digital kompetent lehren und lernen ] organisiert sind und zusammenarbeiten. Grundgedanke von h2d2 ist, dass die Digitalisierung der Lehre fachspezifisch ist und im Sinne eines "Bottom Up Prozesses" bei jedem einzelnen Mitglied der Hochschule (Lehrende, Studierende und Mitarbeitende) beginnt statt auf eine zentrale Lösung für Alle abzuzielen. .

Förderung:

BMBF-Bundesministerium für Bildung und Forschung, Förderlinie: Hochschullehre durch Digitalisierung stärken - Präsenzlehre, Blended Learning und Online-Lehre innovativ weiterdenken, erproben und strukturell verankern

Dauer/Laufzeit:

1.9.2021-31.7.2024

Leitung:

Prof. Dr. habil. Günter Mey, Angewandte Humanwissenschaften, Hochschule Magdeburg-Stendal, guenter.mey@h2.de

Wissenschaftliche Mitarbeitende:

Paul Sebastian Ruppel paul-sebastian.ruppel@h2.de
Christoph Stamann christoph.stamann@h2.de 

Studentische Mitarbeitende:

Franziska Förster
Julia Jäger

Kontakt

Entwicklungspsychologie
Prof. Dr. habil. Günter Mey

Tel.: (03931) 2187 3820
Fax: (03931) 2187 4870
E-Mail: guenter.mey(at)h2.de

Besucheradresse: Osterburger Straße 25, Haus 3, Raum 0.20

Hintergrund Bild