Promotionszentrum Sozial-, Gesundheits- und Wirtschaftswissenschaften

To view information on the Doctoral Center in English, please click here.

Willkommen am Promotionszentrum SGW

Am Promotionszentrum für Sozial-, Gesundheits- und Wirtschaftswissenschaften können Nachwuchswissenschaftler*innen folgende akademische Grade erlangen:

Doktor*in der Philosophie (Dr. phil.)
Doktor*in der Wirtschafts- und Sozialwissenschaften (Dr. rer. pol.)

Mit der Verleihung des Promotionsrechts wurde die außergewöhnliche Forschungsstärke der Hochschulen für angewandte Wissenschaften in Sachsen-Anhalt anerkannt und ausgezeichnet. Nun können die Hochschulen eigenständig Wissenschaftler*innen zur Promotion führen. Im Promotionszentrum SGW bündeln sich dafür die Kompetenzen der Hochschulen Magdeburg-Stendal, Anhalt, Harz und Merseburg.

Das Weiterbildungsangebot für unsere Promovierenden finden Sie hier. Promovierende des Promotionszentrums sind "zur Teilnahme an mindestens zwei promotionsbegleitenden Seminaren und Veranstaltungen" (Promotionsordnung §7 Abs.2) verpflichtet. Dies können auch Kolloquiuen sein.

Neues aus dem Promotionszentrum

Promotionsinteressierte und Promovierende des Zentrums sind herzlich zum Get Together eingeladen! Dort können Sie sich zwanglos mit Gleichgesinnten austauschen und mit Profs ins Gespräch kommen. Eine Anmeldung ist nicht notwendig. Kommen Sie am 14. Mai einfach zwischen 15.15 und 16.15 zum Alumni-Pavillon auf dem Stendaler Campus. Es findet 12.00-16.00 der Campus Day statt, sodass es einiges Sehenswertes gibt. Snacks und Getränke können käuflich erworben werden.

 

Save the Date: Das Forschungskolloquium des Promotionszentrums mit dem Fokus auf Forschungsmethoden findet am 28. Oktober 2022 in Stendal statt. Mitglieder des Promotionszentrums, d.h. Promovierende und Professor*innen, sind herzlich eingeladen!

Allgemeines

Vier Hochschulen und 33 Professor*innen

Die ausgeprägte Interdisziplinarität sowie die breit gefächerte Expertise der beteiligten Professor*innen aus den vier Hochschulen Magdeburg-Stendal, Anhalt, Harz und Merseburg machen die besondere Stärke des hochschulübergreifenden Promotionszentrums SGW aus. So stehen Ihnen für die Promotion betreuende Professor*innen aus den drei Fachgebieten Sozial-, Gesundheits- und Wirtschaftswissenschaften zur Seite.

Drei Themenfelder für mehr Forschungsstärke

Im Mittelpunkt der Forschungsarbeit des Promotionszentrums SGW im Themenfeld Sozialwissenschaften stehen die Zusammenhänge von gesellschaftlichen Bedingungen, sozialen und politischen Systemen sowie Institutionen, deren Strukturen und Funktionen ebenso wie deren Wechselwirkungen mit einzelnen Individuen, deren Handlungen und Verhalten.

Promotionen im Themenfeld Gesundheitswissenschaften fokussieren die Erforschung von Gesundheits-, Krankheits- und Rehabilitationsprozessen. Forschungsfragen basieren auf den Prinzipien Bevölkerungs- und Systembezug, Soziallagenbezug, Multidisziplinarität sowie Anwendungsorientierung.

Die Forschung des Promotionszentrums SGW im Themenfeld Wirtschaftswissenschaften behandelt Themen aus den vier hauptsächlichen Disziplinen: Betriebswirtschaftslehre, Volkswirtschaftslehre, Wirtschaftsinformatik und Wirtschaftsingenieurwesen. Weiterhin werden Forschungsfragen aus den Bereichen Wirtschaftsethik, Wirtschaftsgeschichte, Wirtschaftspädagogik, Wirtschaftspsychologie, Wirtschaftssoziologie und dem Wirtschaftsrecht bearbeitet.

 

Komplexe Fragestellungen der Zukunft

Die Promovierenden des Promotionszentrums SGW setzen es sich zum Ziel, zur Beantwortung der zunehmend komplexen Fragestellungen im Spannungsfeld von Individuum und Gesellschaft beizutragen. Im Kontext der Promotion sollen insbesondere interdisziplinäre Forschungsansätze sowie der regionale und überregionale Transfer der Forschungsergebnisse eine Rolle spielen.

Sie haben eine Idee?

Sie haben eine Idee für ein Dissertationsthema in den Bereichen Sozial-, Gesundheits- oder Wirtschaftswissenschaften und interessieren sich für eine Promotion an einer Hochschule für angewandte Wissenschaften in Sachsen-Anhalt? Dann lesen Sie sich die Promotionsordnung des Promotionszentrums SGW durch. Danach suchen Sie sich eine*n Professor*in am Promotionszentrum SGW, der/die das Thema betreuen möchte. Am besten machen Sie dafür einen Sprechstundentermin bei der potentiell betreuenden Person aus, um das Thema vorzustellen und sie für Ihr Vorhaben zu gewinnen. Im nächsten Schritt schließen Sie eine Promotionsvereinbarung mit Ihrem/Ihrer Betreuenden ab und reichen das Gesuch um Annahme als Doktorand*in mit allen erforderlichen Unterlagen beim Promotionsausschuss ein. Dazu zählt auch das Verfassen eines Exposés über das Promotionsvorhaben.

Der Antrag geht postalisch und digital an die Ansprechpartnerin der Hochschule, an der Ihre erstbetreuende Person sitzt. Sitzt die Betreuerin oder der Betreuer an der Hochschule Magdeburg-Stendal, schicken Sie die Unterlagen bitte an Josephin Winkler (josephin.winkler(at)h2.de). Adresse: Hochschule Magdeburg-Stendal, z.H. Josephin Winkler/Promotionszentrum, Osterburger Str. 25, 39576 Stendal.

Ist Ihre Erstbetreuerin oder Ihr Erstbetreuer an einer anderen Hochschule tätig, informieren Sie sich bitte hier: Hochschule Anhalt, Hochschule Harz, Hochschule Merseburg

Dokumente

Rechtliche Grundlagen

Promotionsordnung des Promotionszentrums

Satzung des Promotionszentrums

 

Annahmeantragsdokumente

Die Antragsdokumente befinden sich derzeit noch in der Optimierung. Prüfen Sie vor dem Einreichen Ihrer Unterlagen, ob die überarbeitete Version hochgeladen wurde.

Annahmeantrag (Stand November 2021) - Achtung: Die Datenschutzerklärung wird derzeit noch erarbeitet und muss später von Promovierenden nachgereicht werden.

Checkliste (Stand November 2021)

Promotionsvereinbarung (Stand November 2021)

Exposé-Hinweise (final) - Es handelt sich bei der Exposé-Handreichung um eine Empfehlung für Promotionsinteressierte. Einzelabsprachen über die Ausgestaltung des Exposés mit der Betreuungsperson haben Vorrang.

Erhebungsbogen Promovierendenstatistik (Stand November 2021)

Ablauf

Der Ablauf der Promotion im Promotionszentrum

Hier finden Sie Schritt für Schritt, wie eine Promotion bei uns abläuft. Wenden Sie sich bei Fragen gerne an die Referentin des Promotionszentrums, Josephin Winkler.

Interesse

Haben Sie eine Idee für ein Dissertationsthema in den Sozial-, Gesundheits- oder Wirtschaftswissenschaften? Sie interessieren sich für eine Promotion an einer Hochschule für Angewandte Wissenschaften in Sachsen-Anhalt? Lassen Sie sich gerne von Josephin Winkler, der Referentin des Promotionszentrums, individuell beraten!

Auch an den anderen drei kooperierenden Hochschulen können Sie sich zum Promovieren am Promotionszentrum beraten lassen:

Informieren

Lesen Sie die Promotionsordnung des Promotionszentrums (siehe "Dokumente"). Sie bildet die rechtliche Grundlage für alle Promotionen und schildert u.a. Rechte und Pflichten von Promovierenden.

Bei Fragen zur Promotionsordnung können Sie sich gerne an Josephin Winkler wenden.

Betreuung suchen

Suchen Sie sich eine Betreuungsperson unter den Professor*innen des Promotionszentrums SGW, die das Thema betreuen möchte. Am besten machen Sie dafür einen Sprechstundentermin bei der potentiell betreuenden Person aus, um ihr das Thema, die vorläufige Fragestellung und Relevanz vorzustellen.

Exposé

Schreiben Sie ein Exposé, das Ihr Forschungsprojekt umreißt. Wenn Ihre Betreuungsperson nichts Anderes vorgibt, orientieren Sie sich an der Exposé-Handreichung (siehe „Dokumente“). Überarbeiten Sie Ihren Entwurf zusammen mit Ihrer Betreuungsperson. Schließen Sie mit ihr auch eine Betreuungsvereinbarung ab (siehe „Dokumente“).

Antrag

Füllen Sie den Annahme-Antrag und den Erhebungsbogen für die Promovierendenstatistik aus und legen Sie die Betreuungsvereinbarung, das Exposé und die anderen benötigten Unterlagen bei (siehe "Checkliste" unter "Dokumente"). Der Antrag geht postalisch und digital an die Ansprechpartnerin der Hochschule, an der Ihre Betreuungsperson sitzt. Sitzt die (Erst-)Betreuerin oder der Betreuer an der Hochschule Magdeburg-Stendal, schicken Sie die Unterlagen bitte an Josephin Winkler (josephin.winkler(at)h2.de). Adresse: Hochschule Magdeburg-Stendal, z.H. Josephin Winkler/Promotionszentrum, Osterburger Str. 25, 39576 Stendal.

Ist Ihre Erstbetreuerin oder Ihr Erstbetreuer an einer anderen Hochschule tätig, informieren Sie sich bitte hier: Hochschule Anhalt, Hochschule Harz, Hochschule Merseburg

Prüfung Ihrer Unterlagen

Ihre Unterlagen werden vor der Sitzung des Promotionsausschusses, in der über Ihre Annahme als Doktorand*in entschieden wird, auf Vollständigkeit geprüft. Wir werden Sie kontaktieren, wenn noch Unterlagen benötigt werden.

Annahme im Promotionszentrum

Der Promotionsausschuss entscheidet über die Annahme als Doktorand*in im Promotionszentrum. Sie werden ggf. mit Auflagen zugelassen, die Sie im Laufe der Promotionszeit erfüllen sollten. Sie werden postalisch über die Entscheidung informiert.

Immatrikulation

Sie können sich nach Annahme an der Hochschule, an der die erstbetreuende Person sitzt, immatrikulieren, wenn gewünscht. An der Hochschule Magdeburg-Stendal können Sie sich aus gesundheitlichen Gründen, bei Schwangerschaft/Mutterschutz, Erziehungsurlaub, bei der Pflege naher Angehöriger und bei außergewöhnlicher Belastung während der Berufstätigkeit für einzelne Semester beurlauben lassen, um Semestergebühren zu sparen.

Dissertation schreiben

Sie schreiben Ihre Dissertation auf Grundlage des Exposés. Grundsätzlich haben Sie die Wahl eine Monografie zu schreiben oder kumulativ zu promovieren. Eine Monografie ist eine zusammenhängende wissenschaftliche Arbeit (entspricht einem Buch). Kumulativ zu promovieren bedeutet, dass Sie drei in engem Zusammenhang stehende wissenschaftliche Arbeiten in Fachzeitschriften veröffentlichen und einen Manteltext dafür verfassen. Überlegen Sie mit Ihrer Betreuungsperson, welches Modell für Ihr Dissertationsprojekt besser passt.

Eine Promotion dauert im Durchschnitt vier bis fünf Jahre. Nach fünf Jahren entscheidet der Promotionsausschuss über die Fortführung der Promotion. Sie können zehn Semester immatrikuliert sein; danach braucht das Immatrikulationsamt ein Schreiben des Promotionsausschusses und Ihrer Betreuungsperson, um weiterhin immatrikuliert sein zu können.

Treffen Sie sich auch während dieser Phase regelmäßig mit der betreuenden Person und erstatten ihr Bericht über Ihre Fortschritte. Besuchen Sie mindestens zwei promotionsbegleitende Seminare und Veranstaltungen des Promotionszentrums und halten Sie sich beim Forschen und Schreiben an die Prinzipien guter wissenschaftlicher Praxis.

Promotionsverfahren einleiten

Wenn Ihre Dissertation fertig ist, stellen Sie beim Promotionsausschuss einen Antrag auf Zulassung zum Promotionsverfahren. Dazu reichen Sie Ihre Dissertation gedruckt und digital ein. Sie können Gutachter*innen für Ihre Dissertation vorschlagen - eine der gutachtenden Personen muss Mitglied des Promotionszentrums sein und zu Ihrer Fachrichtung passen. Die andere Person wird extern sein. Beachten Sie, dass Ihre betreuende Person die Arbeit nicht begutachten darf. Damit folgen wir einer Empfehlung des Wissenschaftsrats, um die Unabhängigkeit der Gutachten zu sichern.

Abwarten

Der Promotionsausschuss entscheidet, ob das Promotionsverfahren eingeleitet wird. Wenn das Verfahren eingeleitet wird, setzt der Ausschuss eine Promotionskommission für Ihr Promotionsverfahren ein und bestimmt die Gutachter*innen Ihrer Arbeit.

Gutachten

Die Gutachter*innen haben dann acht Wochen Zeit, um Ihre Dissertation zu begutachten. Liegen die Gutachten mit einem Bewertungsvorschlag vor, kann die eingesetzte Promotionskommission die Arbeit und die Gutachten zwei Wochen lang einsehen. Danach entscheidet der Promotionsausschuss auf Grundlage der Gutachten über die Annahme der Dissertation. Es kann im Ausnahmefall sein, dass Sie an Ihrer Dissertation auf Wunsch noch Ergänzungen oder Änderungen vornehmen müssen, bevor die Dissertation angenommen werden kann; der Promotionsausschuss setzt Ihnen dann dafür eine Frist.

Disputation

Spätestens drei Monate nach Annahme der Dissertation verteidigen Sie diese mündlich vor der Promotionskommission. In der Kommission sitzen neben anderen Professor*innen auch Ihre betreuende(n) und die begutachtenden Personen. Vor der Verteidigung (Disputation) halten Sie einen max. 30-minütigen Vortrag; danach werden Sie 60-90 min lang geprüft. Inhaltlich geht es darum: „Die Disputation diskutiert den Inhalt der Dissertation aus, bezieht die Gutachten mit ein und erstreckt sich darüber hinaus auf verwandte Probleme des Faches und angrenzende Gebiete anderer Fächer sowie auf den Forschungsstand in ihnen“ (Promotionsordnung §17, Abs.7).

Direkt nach der Disputation erfahren Sie Ihre Gesamtnote (für Dissertation und Disputation). Damit endet das Promotionsverfahren.

Veröffentlichung der Dissertation

Innerhalb von zwei Jahren nach der Disputation veröffentlichen Sie Ihre Dissertation. Sie setzen dafür ggf. Auflagen um, die Ihnen die Promotionskommission nach der Disputation aufgegeben hat. Der Vorsitz des Promotionsausschusses genehmigt die veröffentlichungsreife Version vor der Veröffentlichung.

Doktorgrad führen

Sobald die Dissertation veröffentlicht ist, erhalten Sie Ihre Promotionsurkunde. Ab diesem Zeitpunkt dürfen Sie Ihren Doktortitel führen. Glückwunsch!

Betreuende Professor*innen

Betreuende Professor*innen an der h²

Prof. Dr. Kerstin Baumgarten

Gesundheitswissenschaften mit dem Schwerpunkt Theorie und Methoden der Gesundheitsförderung

Tel.: (0391) 886 43 01
E-Mail: kerstin.baumgarten@h2.de

Besucheradresse: Haus 1, Raum 1.38

Prof. Dr.-Ing. Fabian Behrendt

Logistik, Produktionswirtschaft, SAP

Tel.: (03931) 2187 3831
E-Mail: fabian.behrendt(at)h2.de

Besucheradresse: Stendal, Osterburger Straße 25, Haus 3, Raum 0.12

Prof. Dr. habil. Gabriele Helga Franke

Psychodiagnostik

Tel.: (03931) 2187 4826
E-Mail: gabriele.franke(at)h2.de

Besucheradresse: Osterburger Straße 25, Haus 3, Raum 1.18

Prof. Dr. Rahim Hajji

Gesundheits- und Sozialwissenschaften mit dem Schwerpunkt Forschungsmethoden

Tel.: (0391) 886 44 89
E-Mail: rahim.hajji@h2.de

Besucheradresse: Haus 1, Raum 0.36b

Prof. Dr. Michael Herzog

Wirtschaftsinformatik

Tel.: (03931) 2187 48 05
E-Mail: michael.herzog@h2.de

Besucheradresse: Hansestadt Stendal, Osterburger Str. 25, Haus 3, Raum 0.11
                          Magdeburg, Breitscheidstr. 2, Haus 7, Raum 1.10

Prof. Dr. habil. Günter Mey

Entwicklungspsychologie

Tel.: (03931) 2187 3820
Fax: (03931) 2187 4870
E-Mail: guenter.mey(at)h2.de

Besucheradresse: Osterburger Straße 25, Haus 3, Raum 0.20

Prof. Dr. Matthias Morfeld

System der Rehabilitation

Tel.: (03931) 2187 4847
Fax: (03931) 2187 4870
E-Mail: matthias.morfeld(at)h2.de

Besucheradresse: Osterburger Straße 25, Haus 3, Raum 1.17

Prof. Dr. Mike Mösko

Klinische Psychologie

Tel.: (03931) 2187 4890
Fax: (03931) 2187 4870
E-Mail: mike-oliver.moesko(at)h2.de

Besucheradresse: Osterburger Straße 25, Haus 2, Raum 1.04.1

Prof. Dr. Katrin Reimer-Gordinskaya

Kindliche Entwicklung, Bildung und Sozialisation

Tel.: (03931) 2187 3821
Fax: (03931) 2187 4870
E-Mail: katrin.reimer(at)h2.de

Besucheradresse: Hansestadt Stendal, Osterburger Straße 25, Haus 3, Raum 2.08

Prof. Dr. habil. Annette Schmitt

Bildung und Didaktik im Elementarbereich

Tel.: (03931) 2187 4823
Fax: (03931) 2187 4870
E-Mail: annette.schmitt(at)h2.de

Besucheradresse: Osterburger Straße 25, Haus 3, Raum 1.12

Prof. Dr. Nicole Wetzel

Neurokognitive Entwicklung

CBBS-FG Neurokognitive Entwicklung
Leibniz-Institut für Neurobiologie
Brenneckestr. 6
39118 Magdeburg

E-Mail: nicole.wetzel@h2.de

Prof. Dr. Steffi Zander

Allgemeine Psychologie

Tel.: (03931) 2187 3855
Fax: (03931) 2187 4870
E-Mail: steffi.zander@h2.de

Besucheradresse: Osterburger Straße 25, Haus 3, Raum 2.14

Prof. Dr. habil. Markus Zenger

Differentielle und Persönlichkeitspsychologie

Tel.: (03931) 2187 3828
Fax: (03931) 2187 4870
E-Mail: markus.zenger(at)h2.de

Besucheradresse: Osterburger Straße 25, Haus 3, Raum 1.21

Alle 33 Professor*innen mit Forschungsgebieten im Überblick

Abkürzungen

h2: Hochschule Magdeburg-Stendal

HSH: Hochschule Harz

HOME: Hochschule Merseburg

HSA: Hochschule Anhalt

NameOrtBereichBerufungsgebietForschungsgebiete
Prof. Dr. Kerstin Baumgarten
Mail
h2Gesundheits-wissenschaftenGesundheitswissen-schaften, Methoden
der Gesundheits-
förderung
Strategien der Gesundheitsförderung in Lebenswelten, Gesundheitskompetenz

Prof. Dr. Fabian
Behrendt

Mail

 h2

Wirtschafts-
wissenschaften

Logistik, Produktions-
wissenschaft, SAP

Produktions- und Logistiksysteme, Industrie 4.0, Logistik 4.0, Mobilität und Verkehr
Prof. Dr. habil.
Gabriele Helga Franke
Mail

 h2

Gesundheits-
wissenschaften

Psychologische
Diagnostik

Diagnostik in Rehabilita-   tions-, klinischer und medizinischer Psychologie

Prof. Dr.
Rahim Hajji
Mail

 h2

Sozialwissen-
schaften

Forschungsmethoden,
Soziologie

Gesundheitswissen-     schaften (Soziologie), Integrations- und      Migrationsforschung, Bildungsforschung

Prof. Dr.
Michael Herzog
Mail

 h2

Wirtschafts-
wissenschaften

Wirtschafts-
informatik

Bildungstechnologien, Human-Computer-Interaction, Adaptive Informationssysteme, Digitalisierung und Nachhaltigkeit

Prof. Dr. habil.
Günter Mey
Mail

 h2

Sozialwissen-
schaften

Entwicklungs-
psychologie

Qualitative Methodologie und Methoden, Biografie, Identität, Kindheit/ Jugend(kultur), Inter- Transgenerationalität, Performative Sozial-wissenschaft, Open Access und wissenschaftliche Kommunikation

Prof. Dr. Matthias Morfeld
Mail

 h2

Gesundheits-
und Sozial-
wissenschaften

System der
Rehabilitation

Teilhabe- und Inklusionsforschung, Leistungen zur Teilhabe,        ICF

Prof. Dr. Mike
Mösko

Mail

 h2

Gesundheits-
wissenschaften

Klinische
Psychologie

[Interkulturelle] Versor-   gungsforschung, Multi-lingualität in der Gesundheitsversorgung, Interkulturelle Öffnung im Gesundheitssystem,    seelische Gesundheit, Psychotherapieforschung

Prof. Dr. Katrin
Reimer-Gordinskaya

Mail

 h2

Sozialwissen-
schaften

Kindliche Entwicklung,
Bildung, Sozialisation

Sozialpsychologie, Kindheitswissenschaften, qualitative/ subjektwissen-schaftliche Methoden

Prof. Dr. habil.
Annette Schmitt
Mail

 h2

Sozialwissen-
schaften

Bildung und Didaktik
im Elementarbereich

Entwicklung und frühe Bildung, Biopsychosoziales Modell, Digitale Lern- und Trainingsumgebungen, Digitalisierung in der frühpädagogischen Praxis, Praxismaterialien

Prof. Dr. habil.
Nicole Wetzel
Mail

 h2

Gesundheits-
wissenschaften

Neurokognitive
Entwicklung

Entwicklung kognitiver Funktionen auf neuronaler  und Verhaltensebene
Prof. Dr.
Steffi Zander
Mail
h2Sozialwissen-
schaften
Allgemeine
Psychologie
Motivation, Emotion und kognitive Belastung beim Lernen mit Medien, evidenzbasierte Gestal-tungsprinzipien von Lernmedien, Lernen in virtueller und erweiterter Realität
Prof. Dr. habil.
Markus Zenger
Mail
h2Gesundheits-
wissenschaften
Differentielle und
Persönlichkeits-
psychologie
Psychometrie, Repräsen-tativerhebungen in der deutschen Allgemein-bevölkerung, Psychische Gesundheit, Sächsische Längsschnittstudie
Prof. Dr. habil.
Birgit
Apfelbaum

Mail
HSHSozialwissen-
schaften
Kommunikations-
und Sozialwissen-
schaften
Demografiefolgenforschung, Alter(n) und Technik, Integration und Inklusion, Soziale Innovation, Mehrsprachige Kommuni-kation, Angewandte Gesprächsforschung, Qualitative Sozialforschung, Transdisziplinär-partizipative Methoden
Prof. Dr. habil.
Theo Berger
Mail
HSHWirtschafts-
wissenschaften
Statistik und Data
Analytics
Forecasting, Financial Econo-metrics, Sports Analytics, Data Science, Deep Learning
Prof. Dr.
Alena Bleicher
Mail
HSHWirtschafts-
wissenschaften
Kommunikations-
und Sozialwissen-
schaften
Technologiegestaltung, Kreislaufwirtschaft, Geothermie, Energie-holzproduktion
Prof. Dr.
Axel Dreyer
Mail
HSHWirtschafts-
wissenschaften
Tourismusmanage-
ment und Marketing
Weintourismus, Kulinarischer Tourismus, Regionale Produkte und weitere Aspekte des Kulturtourismus, Sporttourismus

Prof. Dr. Philipp David Schaller Mail

HSHWirtschafts-wissenschaftenAllgemeine BWL und ManagementOrganisationsentwicklung, Change Management & nachhaltige Transformation, Organisationstheorie & -design, Führung & zeitgemäße Management-konzepte (bspw. scaled agile), nachhaltiges Management & IDGs, evidenzbasiertes Management
Prof. Dr. habil.
Ulrike Starker
Mail
HSHSozialwissen-
schaften
Personalentwicklung
und Methodenlehre
Komplexes Problemlösen, Unternehmensführung, Managementkompetenzen, Emotion
Prof. Dr. Jürgen
Stember

Mail
HSHVerwaltungs-
wissenschaften
Verwaltungs-
wissenschaften
E-Government, Wirtschafts-förderung, Verwaltungs-modernisierung, New Public Management
Prof. Dr.
Jens Weiß
Mail
HSHVerwaltungs-
wissenschaften
Verwaltungs-
wissenschaften
Verwaltungsmanagement, Verwaltungsreformen, Verwaltungswissenschaftliche Evaluationsforschung, Verwaltungsdigitalisierung
Prof. Dr. habil.
Ansgar Wübker
Mail
HSH

Wirtschafts-
wissenschaften

Volkswirtschafts-
lehre
Gesundheitsökonomik, Empirische Wirtschafts-forschung
Prof. Dr. habil.
Gundula Barsch
Mail
HOMESozialwissen-
schaften
Drogen und
Soziale Arbeit
Substitution, Cannabis
Prof. Dr.
Jens Borchert
Mail
HOMESozialwissen-
schaften
KriminologieAktuelle Entwicklungen in Strafvollzug und Strafvoll-streckung, Politische Bildung, Antisemitismus
Prof. Dr.
Maika Böhm
Mail
HOMESozialwissen-
schaften
Sexualwissen-
schaft und Familien-
planung
Digitale Medien und Sexualität, sexuelle und geschlechtliche Vielfalt, Schwanger-schaft, Familien-planung, reproduktive Selbstbestimmung
Prof. Dr.
Stefan Meißner
Mail
HOMESozialwissen-
schaften
Medien- und Kultur-
wissenschaften
Digitale Kultur, Medien- und Kulturtheorie, Kultursoziologie, Techniksoziologie
Prof. Dr.
Michael Meng
Mail
HOMEWirtschafts-
wissenschaften
Angewandte Sprach-
wissenschaften und
Technisches Deutsch
Usability, evidenzbasiertes Informationsdesign, Sprachverstehen und Textoptimierung
Prof. Dr. habil.
Doreén Pick
Mail
HOMEWirtschafts-
wissenschaften
Allgemeine BWL,
Marketing und Inter-
nationale Wirtschaft
Relationship Marketing, Konsumentenverhalten, Pricing, Services Marketing, Sharing Economy

Prof. Dr.
Dirk Sackmann
Mail

HOMEWirtschafts-
wissenschaften
Allgemeine BWL,
Produktionswirtschaft
und Logistik
Operations and Supply Chain Management
Prof. Dr.
Heinz-Jürgen Voß
Mail
HOMESozialwissen-
schaften
Sexualwissenschaften
und Sexuelle Bildung
Sexualwissenschaft, Sozial-wissenschaft, Prävention sexualisierter Gewalt, Gender, Diversity, Intersektionalität
Prof. Dr. habil.
Michael Brusch
Mail
HSAWirtschafts-
wissenschaften
Allgemeine BWL,
Marketing und Unter-nehmensplanung
Methoden der empirischen Marktforschung, Markt-orientierung bei der Produkt- und Dienstleistungsgestaltung, Weiterbeschäftigungswunsch älterer Arbeitnehmer
Prof. Dr.
Carsten Fussan
Mail
HSAWirtschafts-
wissenschaften
BWL, Entrepreneurship
und strategisches
Management
Entrepreneurship, Corporate Entrepreneurship, Digitalisierung, digitale Kommunikation
Prof. Dr.
Sebastian Trojahn
Mail
HSAWirtschafts-
wissenschaften
LogistikLogistik, Ressourcenlogistik, Digitale Logistik

Betreuende Professor*innen der anderen Hochschulen

Aufbau

Das PromZ SGW besteht aus vier Organen/ Gremien mit unterschiedlichen Funktionen:

Der Promotionsausschuss

Der Promotionsausschuss entscheidet über die formalen Verfahrensangelegenheiten von Promotionen im Zentrum, bspw. nimmt er Promovierende im Zentrum auf, bestellt deren Betreuungsperson(en) sowie Gutachtungspersonen und setzt die Promotionskommission ein.

Vorsitzende des Promotionsausschusses:

  • Prof. Gabriele Helga Franke

Beisitzer des Promotionsausschusses:

  • Prof. Fabian Behrendt (Hochschule Magdeburg-Stendal)
  • Prof. Sebastian Trojahn (Hochschule Anhalt)
  • Prof. Heinz-Jürgen Voß (Hochschule Merseburg)
  • Prof. Jens Weiß (Hochschule Harz)

Beratende Promovierende:

  • Felix Grumbach
  • Janine Jänisch
  • Stellvertreter: Julius Brinken
  • Stellvertreter: Eric Simon

Die Zentrumsleitung

Die Zentrumsleitung führt die Geschäfte und setzt Beschlüsse von Promotionsausschuss und Zentrumsrat um. Dies umfasst u.a. die Haushaltsplanung, Öffentlichkeitsarbeit und Berichterstattung.

Die Zentrumsleitung besteht aus der Leiterin Prof. Gabriele Helga Franke, dem stellvertretenden Leiter Prof. Dirk Sackmann und der stellvertretenden Leiterin Prof. Steffi Zander.

Der Zentrumsrat

Der Zentrumsrat entscheidet über grundsätzliche Angelegenheiten wie die Aufnahme neuer professoraler Mitglieder, eine Änderung der Promotionsordnung und Satzung und die Qualitätssicherung von Promotionsverfahren.

Mitglieder des Zentrumsrats

  • Prof. Fabian Behrendt, Hochschule Magdeburg-Stendal
  • Prof. Alena Bleicher, Hochschule Harz
  • Prof. Gabriele Helga Franke, Hochschule Magdeburg-Stendal
  • Prof. Dirk Sackmann, Hochschule Merseburg
  • Prof. Ansgar Wübker, Hochschule Harz
  • Prof. Sebastian Trojahn, Hochschule Anhalt
  • Prof. Steffi Zander, Hochschule Magdeburg-Stendal

Beratende Mitglieder

  • Doktorand: Tim Wollert, Stellvertreterin: Anja Jonas
  • Gleichstellungsbeauftragte der Hochschule Magdeburg-Stendal

Der Beirat

Der Beirat ist beratend tätig. Er hat aber ein Vetorecht bei Entscheidungen von grundsätzlicher Bedeutung, die die Zentrumsleitung getroffen hat. Außerdem entscheidet er über den Haushalt des Zentrums.

Mitglieder

  • Die Prorektor*innen für Forschung der vier Hochschulen
  • Die Zentrumsleiterin Prof. Gabriele Helga Franke (beratend)
  • Ein Mitglied des Zentrumsrats (beratend)
  • Doktorand: Niels Schmidtke (beratend)

Ansprechpartnerin

Referentin des Promotionszentrums Sozial-, Gesundheits- und Wirtschaftswissenschaften
Josephin Winkler

Tel.: (03931) 2187 38 12
Fax: (03931) 2187 48 70
E-Mail: josephin.winkler(at)h2.de

Besucheradresse: Stendal, Osterburger Str. 25, Haus 3, Raum 0.19

Telefonische Sprechzeiten für Promotionsinteressierte und Promovierende:
Montags 12:00 - 13:00 Uhr
Mittwochs 11:00 - 12:00 Uhr, nicht 11. Mai

oder nach Absprache

Sitzungen des Promotionsausschusses

Antragsdokumente sollten zwei Wochen vor dem Sitzungstermin bei Josephin Winkler eingereicht werden.

  • 10. Juni 2022
  • 29. Juli 2022
  • 07. Oktober 2022

Leitung SGW

Leiterin: Prof. Dr. habil. Gabriele Helga Franke, Hochschule Magdeburg-Stendal

Tel.: (03931) 2187 4826
Fax: (03931) 2187 4870
E-Mail: gabriele.franke(at)h2.de

Besucheradresse: Hansestadt Stendal, Osterburger Straße 25, Haus 3, Raum 1.18

Telefonische Sprechzeiten: Mittwochs 8:00 - 9:00 Uhr

Stellvertretender Leiter: Prof. Dr. Dirk Sackmann, Hochschule Merseburg

Stellvertretende Leiterin: Prof. Dr. Steffi Zander, Hochschule Magdeburg-Stendal

Hintergrund Bild